Der Vorstand


1. Vorsitzender: Volker Neitzel

2. Vorsitzende:  Tanja Lahann

3. Vorsitzender: Marco Pahlke

Beisitzer: Michael Hollerbuhl

BeisitzerIn: Uta von Schmidt-Kühl

 

Geschäftsführerin: Nadine Weiß

Über uns


Die Bildungseinrichtung Volkshochschule Aukrug e.V. wurde am 11.09.1996 gegründet und wird seitdem durch eine Geschäftsführung in Zusammenarbeit mit dem Vorstand vertreten. Vor einigen Jahren wurde die Gemeinde Wasbek der Volkshochschule Aukrug angegliedert. Nun können die Aukruger und Wasbeker Bürger die Kursvielfalt gemeinsam nutzen. Das vorrangige Ziel des Vereins ist es, Kurse für die Erwachsenen- und Weiterbildung anzubieten. Hierbei stehen die Bedürfnisse der Teilnehmer aus unterschiedlichen Personenkreisen in Anlehnung an die persönlichen Interessen im Vordergrund.

 

Das wechselnde Kursprogramm ist breit gefächert und für alle Altersklassen geeignet. Zweimal jährlich wird ein Programmheft mit den aktuellen Kursen herausgegeben und in Aukrug und Wasbek an zahlreichen Stellen ausgelegt.

 

Ein Teilbereich der Volkshochschule ist die Musikschule. Vorrangig wird hier der Gitarrenunterricht für jede interessierte Person ab 6 Jahren angeboten.

 

In den letzten Jahren erfreuen sich Kurse im Gesundheitsbereich wachsender Beliebtheit. So bieten das Programm aktuell Yoga, Qi Gong und Bewegung am Morgen in fortwährenden Kursen. Aber auch die Sprachen kommen hierbei nicht zu kurz. Auch an einer kleinen Volkshochschule wie Aukrug können derzeit verschiedene Sprachen wie Englisch, Spanisch und sogar Dänisch gebucht werden.

 

Natürlich dürfen auch das Kunsthandwerk oder die kreativen Kurse nicht fehlen. Ob herbstliche Kränze, Lederhandwerkskunst oder das schwungvolle Handlettering, ja sogar für einfallsreiche Schriftsteller findet sich der passende Rahmen.

 

Auch für Kinder und Jugendliche haben wir in der Kategorie "junge VHS" zahlreiche Kurse zum Ausprobieren und gestalten. Der heimischen Vogelwelt für die Wintermonate eine Futterstation bauen, oder einmal als Tierpfleger hinter die Kulissen eines Tierparks schauen? Welches Kind wollte nicht schon einmal ein Zirkusartist sein. Zusätzlich wurde das Repertoire auch hier durch kreative Schreib- und Bastelkurse abgerundet.

 

Die VHS macht es mit ihrem Angebot möglich.